Zum Inhalt
Seite drucken

Curia Vista - Geschäftsdatenbank

07.5246 – Fragestunde. Frage

Amerikanische Wahlkampfverhältnisse. Wo bleibt die Transparenz?

Eingereicht von
Einreichungsdatum
24.09.2007
Eingereicht im
Nationalrat
Stand der Beratungen
Erledigt
 

Eingereichter Text

Frau Bundesrätin Doris Leuthard meinte vor einer Woche, der im Gange befindliche Wahlkampf hätte "amerikanische Verhältnisse" angenommen. In den USA herrscht freilich auch politisch ein viel fairerer Wettbewerb, in dem beispielsweise Herkunft und Umfang der Wahlspenden von jedem Kongress- und Präsidentschaftskandidaten ausgewiesen werden müssen. Bedeuten die Erkenntnisse der Bundesrätin, dass wir bald mit einer Vorlage des Bundesrates für mehr Transparenz bei den auch in der Schweiz mehrere Dutzend Millionen Franken umfassenden Wahlkampfgeldern rechnen dürfen?

 
 

Zuständig

Sie sind hier: Das Schweizer Parlament > Suche > Geschaefte