Zum Inhalt
Seite drucken

Curia Vista - Geschäftsdatenbank

07.5346 – Fragestunde. Frage

Keine Armeewaffen für Straftäter

Eingereicht von
Einreichungsdatum
10.12.2007
Eingereicht im
Nationalrat
Stand der Beratungen
Erledigt
 

Eingereichter Text

Erachtet es der Bundesrat nach den Mordtaten insbesondere in Höngg und Baden als sinnvoll, dass die militärischen Stellen über Vorstrafen und laufende Strafverfahren von Armeeangehörigen laufend informiert werden?

Stimmt die Vermutung, dass in letzter Zeit vor allem Armeeangehörige mit Migrationshintergrund, die offenbar schlecht integriert sind, die Armeewaffe für Gewalttaten missbraucht haben?

 
 

Deskriptoren:

Hilfe

Ergänzende Erschliessung:

09

Sie sind hier: Das Schweizer Parlament > Suche > Geschaefte