Zum Inhalt
Seite drucken

Curia Vista - Geschäftsdatenbank

12.5073 – Fragestunde. Frage

Krankenkasse EGK. Versagen von Kasse und Aufsichtsbehörde

Eingereicht von
Einreichungsdatum
29.02.2012
Eingereicht im
Nationalrat
Stand der Beratung
Erledigt
 

Eingereichter Text

Die Krankenkasse EGK hat offensichtlich zu niedrige Prämien 2012 angeboten und muss sie daher per 1. Mai 2012 teilweise massiv erhöhen. Die aktuellen Prämien wurden vom BAG geprüft und genehmigt.

- Wer trägt für diesen Fehler die Verantwortung: die EGK oder das BAG?

- Welche Konsequenzen ergeben sich aus diesem Versagen für die Aufsichtsbehörde?

- Kann das neue Krankenversicherungsaufsichtsgesetz eine solche Fehlkalkulation mit gravierenden Folgen für die Versicherten verhindern?

 
 
Sie sind hier: Das Schweizer Parlament > Suche > Geschaefte