Zum Inhalt
Seite drucken

Curia Vista - Geschäftsdatenbank

12.5124 – Fragestunde. Frage

Offenlegung von sensiblen Patientendaten. Datenschutz

Eingereicht von
Einreichungsdatum
07.03.2012
Eingereicht im
Nationalrat
Stand der Beratungen
Erledigt
 

Eingereichter Text

Krankenversicherungen weigern sich, Spitalrechnungen zu bezahlen, wenn die medizinisch-klinischen Patientendaten nicht auf der Rechnung stehen. Patientenorganisationen empfehlen den Patientinnen und Patienten, die verlangten sensiblen Daten nur dem Vertrauensarzt zur Verfügung zu stellen. In Zukunft werden viele solcher Patientendaten den Vertrauensärzten zugesandt.

- Wie garantiert das BAG, dass die unverschlüsselten Daten beim medizinischen Dienst bleiben?

- Wie gedenkt das BAG, dies zu kontrollieren?

 
 
Sie sind hier: Das Schweizer Parlament > Suche > Geschaefte