Zum Inhalt
Seite drucken

Suche - Resultate

Neue Suche RSS-Feed (25 neuste Einträge)
Vorherige SeiteSeite 1 von 5Nächste SeiteAnzahl Einträge: 115
  • Antwort/Antrag Stand
  1. 14.3167 : Anerkennung von Führerausweisen für Fahrgastschiffe

    Ip. (Interpellation) - Maire Jacques-André; Sozialdemokratische Fraktion
    Die Schweiz anerkennt europäische Führerausweise für Fahrgastschiffe nicht, und dies, obwohl sie in sämtlichen Staaten der Europäischen Union anerkannt werden. Dadurch werden diejenigen Gesellschaften benachteiligt, die saisonal auf Grenzgewässern unterwegs sind. Sie stehen nämlich im Wettbewerb mit

    Ausstehend Noch nicht behandelt
  2. 14.3150 : Zulassung mit gymnasialer Matura zum Fachhochschulstudium

    Ip. (Interpellation) - Bischofberger Ivo; Fraktion CVP-EVP
    Der Bundesrat wird ersucht, die folgenden Fragen zu beantworten: 1. Was ist der Stand der Arbeiten im Hinblick auf einheitliche Anforderungen bei der Zulassung zum Fachhochschulstudium mit gymnasialer Matura? 2. Wie kann aus Sicht des Bundesrats eine Umsetzung von einheitlichen Anforderungen an die

    Ausstehend Noch nicht behandelt
  3. 14.3094 : Verfassungsartikel 118a Komplementärmedizin. Stand der Umsetzung und Ausblick fünf Jahre nach der Annahme durch Volk und Stände

    Po. (Postulat) - Eder Joachim; FDP-Liberale Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, fünf Jahre nach dem Abstimmungstermin vom 17. Mai 2009, Bericht zu erstatten über den Stand der Umsetzung und dabei insbesondere auf folgende Punkte einzugehen: 1. Wie ist der Stand der Umsetzung pro Kernforderung (erfüllt, teilweise erfüllt, nicht erfüllt)? 2. In welc

    Ausstehend Noch nicht behandelt
  4. 14.3089 : Verfassungsartikel 118a Komplementärmedizin. Stand der Umsetzung und Ausblick fünf Jahre nach der Annahme durch Volk und Stände

    Po. (Postulat) - Graf-Litscher Edith; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, fünf Jahre nach dem Abstimmungstermin vom 17. Mai 2009, Bericht zu erstatten zu folgenden Fragen: 1. Wie ist der Stand der Umsetzung pro Kernforderung (erfüllt, teilweise erfüllt, nicht erfüllt)? 2. In welchen Bereichen besteht Handlungsbedarf, welche Schritte plant er

    Ausstehend Noch nicht behandelt
  5. 13.4194 : Kriterien für die Anerkennung ausländischer Diplome verschärfen

    Po. (Postulat) - Gschwind Jean-Paul; Fraktion CVP-EVP
    Der Bundesrat wird beauftragt, einen Bericht zu erstellen, der die Kriterien für die Anerkennung ausländischer Diplome auflistet und bewertet und der Massnahmen vorschlägt, wie diese Kriterien verschärft werden können, sodass die freien Berufe besser geschützt werden können.

    19.02.2014 Erledigt
  6. 13.3670 : Eigenständiges Doktorat an den Schweizer Fachhochschulen

    Ip. (Interpellation) - Häberli-Koller Brigitte; Fraktion CVP-EVP
    Ich ersuche den Bundesrat, folgende Fragen zu beantworten: 1. Können die Fachhochschulen gestützt auf Artikel 3 HFKG (gleichwertige, aber andersartige Hochschultypen) ein Doktorat an der Fachhochschule anbieten und den Titel vergeben? 2. Falls er die Frage unter Ziffer 1 mit Ja beantwortet: Wie sieh

    30.10.2013 Erledigt
  7. 13.3517 : Die berufliche Grundbildung Erwachsener aus der Sackgasse führen

    Mo. (Motion) - Reynard Mathias; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, die nötigen Korrekturmassnahmen zu ergreifen, damit sowohl die Organisationen der Arbeitswelt als auch die Personen mit Erfahrung, aber noch ohne in der Schweiz anerkannten Berufsabschluss besseren Zugang zur beruflichen Grundbildung Erwachsener bekommen. Die Kriterien

    14.08.2013 Noch nicht behandelt
  8. 13.3452 : Breite Anerkennung von Berufs- und Fachmaturität im Ausland

    Ip. (Interpellation) - Fetz Anita; Sozialdemokratische Fraktion
    Seit fast zehn Jahren kennt die Schweiz Fachmittel- und Fachmaturitätsschulen, die an die Stelle der früheren Diplommittelschulen getreten sind. Neu geregelt wurde auch die Berufsmaturität. In diesem Zusammenhang bitte ich den Bundesrat um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Hält er die seither er

    14.08.2013 Erledigt
  9. 13.3432 : Validierung von Bildungsleistungen. Worin bestehen die Hindernisse?

    Ip. (Interpellation) - Gschwind Jean-Paul; Fraktion CVP-EVP
    Ich bitte den Bundesrat um Antworten auf folgende Fragen: 1. Warum ist die Validierung von Bildungsleistungen nur in vierzehn Kantonen möglich? 2. Warum ist die Validierung von Bildungsleistungen nur für neun Berufe möglich? 3. Warum kann das Validierungssystem nicht gesamtschweizerisch und auf mehr

    14.08.2013 Erledigt
  10. 13.3110 : Zugang für Schweizer BMS-Absolventen an ausländischen Fachhochschulen

    Ip. (Interpellation) - Schneider-Schneiter Elisabeth; Fraktion CVP-EVP
    Im Rahmen verschiedener internationaler Abkommen wurde in den vergangenen Jahren versucht, europäische Bildungsstätten für Schweizer Studenten zugänglich zu machen. Leider sind diesbezüglich noch nicht alle Hürden aus dem Weg geräumt. So werden beispielsweise Schweizer Berufsmaturanden erst nach ein

    08.05.2013 Erledigt
  11. 13.1061 : Positionierung der höheren Fachschulen

    A (Anfrage) - Wasserfallen Christian; FDP-Liberale Fraktion
    Gemäss Bundesgesetz (Art. 1 Abs. 1 BBG) ist die Berufsbildung eine gemeinsame Aufgabe von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt (Sozialpartner, Berufsverbände, andere zuständige Organisationen und andere Anbieter der Berufsbildung). Diese Dreier-Verbundpartnerschaft funktioniert erfolgre

    06.11.2013 Erledigt
  12. 13.110 : Weiterbildungsmaster der Fachhochschulen. Beibehaltung von Anerkennung und Titelschutz (11.3921, Mo. Bischofberger). Abschreibung. Titelschutz formaler Bildungsgänge inklusive Weiterbildungsmaster an Fachhochschulen (12.3019, Po. WBK-NR)

    BRG (Geschäft des Bundesrates)
    Weiterbildungsmaster der Fachhochschulen. Beibehaltung von Anerkennung und Titelschutz (11.3921, Mo. Bischofberger). Abschreibung. Titelschutz formaler Bildungsgänge inklusive Weiterbildungsmaster an Fachhochschulen (12.3019, Po. WBK-NR) Weiterbildungsmaster der Fachhochschulen.

    - Noch nicht behandelt
  13. 13.060 : Medizinalberufegesetz (MedBG). Änderung

    BRG (Geschäft des Bundesrates)
    Botschaft vom 3. Juli 2013 zur Änderung des Medizinalberufegesetzes (MedBG) (BBl 2013 6205)

    - Behandelt vom Ständerat
  14. 12.3511 : Titeläquivalenz für die höhere Berufsbildung

    Mo. (Motion) - Aebischer Matthias; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, die Abschlüsse der höheren Berufsbildung gemäss den Artikeln 26 bis 29 BBG aufzuwerten, indem jene modernen Titelbezeichnungen gesetzlich verankert werden, welche die Titeläquivalenz mit anderen schweizerischen und ausländischen Titelbezeichnungen herstellen (z. B. "Be

    22.08.2012 Noch nicht behandelt
  15. 12.3494 : Wieso missachtet das EHB die in der BBV festgelegten Zulassungsbedingungen?

    Ip. (Interpellation) - Schwaab Jean Christophe; Sozialdemokratische Fraktion
    Das System der dualen Berufsbildung ist ein Erfolgsmodell, darüber sind sich alle einig. Um diesen Erfolg zu erhalten, ist es wichtig, über genügend Berufsfachschullehrerinnen und -lehrer zu verfügen. Viele werden am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) ausgebildet. Leider gehen

    22.08.2012 Erledigt
  16. 12.3428 : Höhere Fachschulen. Sicherung der eidgenössischen Anerkennung der Nachdiplomstudien

    Po. (Postulat) - Jositsch Daniel; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, in einem Bericht darzulegen, wie bzw. unter welchen Bedingungen die höheren Fachschulen als werthaltiger, zweistufiger Bildungsweg erhalten werden und deren Nachdiplomstudien weiterhin auf die wichtige eidgenössische Anerkennung zählen können.

    15.08.2012 Erledigt
  17. 12.3415 : Höhere Fachschulen. Sicherung der eidgenössischen Anerkennung der Nachdiplomstudien

    Po. (Postulat) - Häberli-Koller Brigitte; Fraktion CVP-EVP
    Der Bundesrat wird beauftragt, in einem Bericht darzulegen, wie bzw. unter welchen Bedingungen die höheren Fachschulen als werthaltiger, zweistufiger Bildungsweg erhalten werden und deren Nachdiplomstudien weiterhin auf die wichtige eidgenössische Anerkennung zählen können.

    15.08.2012 Erledigt
  18. 12.3019 : Titelschutz formaler Bildungsgänge inklusive Weiterbildungsmaster an Fachhochschulen

    Po. (Postulat) - Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur-NR (11.3921); Nationalrat
    Der Bundesrat wird beauftragt, im Rahmen der Umsetzung des neuen Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetzes (HFKG) Bericht zu erstatten über die Schaffung der nötigen Rechtsgrundlagen, um auch in Zukunft die eidgenössische Anerkennung und den Titelschutz in den formalen Bildungsgängen allgemein

    21.03.2012 Erledigt
  19. 12.047 : Personenfreizügigkeitsabkommen. Änderung des Anhangs III

    BRG (Geschäft des Bundesrates)
    Botschaft vom 4. April 2012 zur Genehmigung des Beschlusses Nr. 2/2011 des Gemischten Ausschusses EU Schweiz zum Freizügigkeitsabkommen (Änderung von Anhang III des Abkommens, gegenseitige Anerkennung von Berufsqualifikationen) und zur Umsetzung des Beschlusses (Bundesgesetz über die Meldepflicht un

    - Erledigt
  20. 11.5273 : Anerkennung der Berufsqualifikationen. Wann kommt die Vorlage?

    Fra. (Fragestunde. Frage) - Tschümperlin Andy; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat antwortete am 18. August 2010 auf meine Anfrage 10.1058 zur Anerkennung von Berufsqualifikationen und Übernahme der Richtlinie 2005/36/EG: "Ein entsprechender Gesetzentwurf wird dem Parlament nach dem formellen Beschluss, den der Gemischte Ausschuss voraussichtlich demnächst fällen wir

    14.06.2011 Erledigt
  21. 11.3921 : Weiterbildungsmaster der Fachhochschulen. Beibehaltung von Anerkennung und Titelschutz

    Mo. (Motion) - Bischofberger Ivo; Fraktion CVP/EVP/glp
    Der Bundesrat wird beauftragt, im Rahmen der Umsetzung des neuen Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetzes (HFKG) die nötigen Rechtsgrundlagen zu schaffen, um auch in Zukunft die eidgenössische Anerkennung und den Titelschutz der Weiterbildungsmaster-Studiengänge der Fachhochschulen zu gewährle

    23.11.2011 Erledigt
  22. 11.3788 : Titelschutz

    Po. (Postulat) - Wehrli Reto; Fraktion CVP/EVP/glp
    Der Bundesrat wird ersucht, zu prüfen und Bericht zu erstatten, ob zum Schutze akademischer Titel und namentlich des Doktortitels gesetzgeberische Massnahmen angezeigt sind. Insbesondere drei Bereiche sind fraglich: - Das korrekte Verfassen von Arbeiten. - Das legale Führen des Doktortitels. - Die (

    23.11.2011 Erledigt
  23. 11.3721 : Verbindung zwischen den Tertiärstufen B und A. Durchlässigkeit und internationale Stellung des Schweizer Bildungssystems

    Ip. (Interpellation) - Maire Jacques-André; Sozialdemokratische Fraktion
    Durch die demografische Entwicklung und die wirtschaftlich bedingten Migrationsbewegungen wird der grosse Beitrag evident, den Personen mit einem Tertiär-A-Abschluss leisten; hingegen sind Bildungsgänge der Tertiärstufe B ausserhalb der Schweiz so gut wie gar nicht bekannt. Was unternehmen die Bunde

    17.08.2011 Erledigt
  24. 11.3686 : Fehlende eidgenössische Anerkennung von höheren Fachschulen

    Po. (Postulat) - Weber-Gobet Marie-Thérèse; Grüne Fraktion
    Mit der Inkraftsetzung des neuen Berufsbildungsgesetzes verloren die Schulen, die Bildungsgänge auf dem Niveau "höhere Fachschule" anboten, ihre eidgenössische Anerkennung. Heute werden anstelle der Schulen allein die Bildungsgänge eidgenössisch anerkannt. Der Systemwechsel erweist sich immer mehr a

    17.08.2011 Erledigt
  25. 11.3685 : Freizügigkeit zwischen den Kantonen für Studierende in der höheren Berufsbildung

    Ip. (Interpellation) - Maire Jacques-André; Sozialdemokratische Fraktion
    Die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) arbeitet zurzeit eine interkantonale Vereinbarung aus, die es Studierenden der höheren Fachschulen ermöglichen soll, ihre Ausbildung in einem beliebigen Kanton zu absolvieren. Die beteiligten Parteien (Bund, Kantone und Organisat

    17.08.2011 Erledigt
Vorherige SeiteSeite 1 von 5Nächste SeiteAnzahl Einträge: 115
Sie sind hier: Das Schweizer Parlament > Suche > Suche - Resultate