Zum Inhalt
Seite drucken

Suche - Resultate

Neue Suche RSS-Feed (25 neuste Einträge)
Vorherige SeiteSeite 1 von 5Nächste SeiteAnzahl Einträge: 107
  • Antwort/Antrag Stand
  1. 14.5086 : Filmfördergelder des Media-Programms direkt in der Schweiz investieren

    Fra. (Fragestunde. Frage) - Derder Fathi; FDP-Liberale Fraktion
    Nach der Abstimmung vom 9. Februar 2014 hat die EU die Schweiz informiert, dass die Verhandlungen für die Teilnahme am Filmförderprogramm Media seit Anfang 2014 sistiert sind. - Wird der Bundesrat die für Media budgetierten Gelder nun direkt für den Schweizer Film und die Filmkultur einsetzen? - Wen

    Erledigt
  2. 14.5015 : Ersatz für das von der EU sistierte Media-Programm

    Fra. (Fragestunde. Frage) - Aebischer Matthias; Sozialdemokratische Fraktion
    Mitte Februar 2014 hat die EU die Verhandlungen zum Filmförderabkommen Media sistiert. - Wird der Bundesrat den Schweizer Film, die Filmkultur und die Filmvielfalt im selben Ausmass unterstützen, wie das 2013 mit dem Media-Abkommen geschehen ist? - Wird er den gesamten für Media budgetierten Betrag

    Erledigt
  3. 14.3284 : Erhöhung der Unterstützung für das Freilichtmuseum Ballenberg in der Kulturbotschaft 2016-2019

    Mo. (Motion) - Luginbühl Werner; Fraktion BD
    Der Bundesrat wird beauftragt: 1. in der Kulturbotschaft 2016-2019 einen substanziell höheren Beitrag an die Betriebskosten und den Investitionsbedarf des Schweizerischen Freilichtmuseums Ballenberg einzustellen; 2. mit dem Standortkanton und den weiteren beteiligten Kantonen eine angemessene Kosten

    14.05.2014 Erledigt
  4. 14.3053 : Filmförderprogramm Media. Fördergelder für die Schweiz?

    Ip. (Interpellation) - Gutzwiller Felix; FDP-Liberale Fraktion
    Nach der Abstimmung vom 9. Februar 2014 hat die EU die Schweiz informiert, dass die Verhandlungen für die Teilnahme am Filmförderprogramm Media seit Anfang 2014 sistiert sind. Wie gedenkt der Bundesrat diese Situation zu lösen?

    21.05.2014 Erledigt
  5. 14.1060 : Wie hoch ist der Eigenfinanzierungsgrad der vom Bund unterstützten Museen?

    A (Anfrage) - Chevalley Isabelle; Grünliberale Fraktion
    Die Kulturbotschaft wird bald diskutiert werden und es wäre gut, vorher gewisse Informationen zu erhalten, um dazu Stellung nehmen zu können. Ich bitte den Bundesrat daher, folgende Fragen zu beantworten: 1. Kann der Bundesrat eine Liste der vom Bund unterstützten Schweizer Museen vorlegen? 2. Wie

    Ausstehend Eingereicht
  6. 13.5448 : Verzögerung bei der Einführung des neuen EU-Filmförderungsprogramms Media

    Fra. (Fragestunde. Frage) - Aebischer Matthias; Sozialdemokratische Fraktion
    Es scheint, dass der Zeitplan für einen reibungslosen Anschluss des neuen EU-Filmförderungsprogramms Media an das bestehende nicht eingehalten werden kann. Viele Unternehmungen der Filmbranche sind Verpflichtungen eingegangen, welche bei einer verzögerten Auszahlung der Media-Beiträge zu Liquiditäts

    Erledigt
  7. 13.5158 : Filmfestivals. Es hagelt Förderbeiträge, aber nicht in Locarno

    Fra. (Fragestunde. Frage) - Rusconi Pierre; Fraktion der Schweizerischen Volkspartei
    Das Bundesamt für Kultur hat kürzlich entschieden, seine Unterstützung zugunsten der Schweizer Filmfestivals zu verstärken, und seine Beiträge für die meisten unter ihnen erhöht. Das Filmfestival von Locarno, durch seine Geschichte und Tradition das wichtigste des Landes, erhält aber im Jahr 2014 ge

    Erledigt
  8. 13.4224 : Welche Zukunft haben die kleinen Kinos?

    Ip. (Interpellation) - Fridez Pierre-Alain; Sozialdemokratische Fraktion
    Die meisten Kinos, selbst die kleinen, haben in den letzten Jahren die Digitalisierung und die Einführung der 3D-Technik erfolgreich bewältigt - in vielen Fällen, wie betont werden muss, dank einer kräftigen finanziellen Unterstützung durch die öffentliche Hand und durch Lotterien zu gemeinnützigen

    19.02.2014 Erledigt
  9. 13.3969 : Skulptur "Menschenrechte" von Bettina Eichin

    Ip. (Interpellation) - Freysinger Oskar; Fraktion der Schweizerischen Volkspartei
    1999 kaufte das BAK für 275 000 Franken die Skulptur "Menschenrechte" von Beate Eichin. Vorgesehen war, diese Skulptur an gut sichtbarer Stelle im Bundeshaus aufzustellen. Trotz einer Petition und zahlreichen Briefen ist dieses Kunstwerk jedoch nie dauerhaft im Bundeshaus aufgestellt worden und in e

    29.11.2013 Erledigt
  10. 13.3601 : Buchpolitik. Wie weiter?

    Ip. (Interpellation) - Reynard Mathias; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird gebeten, folgende Fragen zu beantworten: 1. Ist eine Veröffentlichung eines "Panoramas" über die Situation des Buches in der Schweiz und über diesbezüglich unternommene Massnahmen noch geplant? Wenn ja, bis wann? Wenn nein, aus welchen Gründen nicht? 2. In seiner Antwort auf meine

    13.09.2013 Im Rat noch nicht behandelt
  11. 13.3220 : Verankerung zeitgenössischer Baukultur in der Kulturbotschaft 2016-2019

    Ip. (Interpellation) - Tschäppät Alexander; Sozialdemokratische Fraktion
    Derzeit entsteht die Kulturbotschaft für die Jahre 2016 bis 2019. Bisher ist die zeitgenössische Baukultur in der offiziellen Schweizer Kulturpolitik nicht verankert. Es gibt keine konkreten kulturpolitischen Massnahmen, die ihre Förderung in der Kulturpolitik des Bundes sicherstellen. Im Rahmen der

    29.05.2013 Im Rat noch nicht behandelt
  12. 13.3153 : Visa für Künstlerinnen und Künstler aus Entwicklungsländern Unesco-konform gewähren

    Ip. (Interpellation) - Friedl Claudia; Sozialdemokratische Fraktion
    1. Welche Massnahmen hat der Bund getroffen, um die Verpflichtungen aus der Unesco-Konvention in Bezug auf die Vorzugsbehandlung von Künstlerinnen und Künstlern aus Entwicklungsländern umzusetzen, insbesondere was die Erleichterung der Visaprozeduren und die Reduktion der Kosten betrifft? 2. Hat der

    22.05.2013 Im Rat noch nicht behandelt
  13. 13.3035 : Generelle Altersvorsorge für Kulturschaffende

    Ip. (Interpellation) - Aubert Josiane; Sozialdemokratische Fraktion
    Seit dem 1. Januar dieses Jahres sind gemäss Artikel 9 des Kulturförderungsgesetzes 12 Prozent der vom Bundesamt für Kultur oder von Pro Helvetia gewährten Finanzhilfen für Kulturschaffende an deren Pensionskasse zu überweisen. Einige Kantone und Städte haben ähnliche Bestimmungen festgelegt oder we

    08.05.2013 Erledigt
  14. 13.2055 : Hundert Räume geben mehr Licht als ein Leuchtturm

    Pet. (Petition)
    eingereicht von Charta 2016

    - Behandelt vom Ständerat
  15. 12.4107 : Verzögerungen bei der Bearbeitung von Filmgesuchen durch das BAK

    Ip. (Interpellation) - Riklin Kathy; Fraktion CVP-EVP
    Am letzten Filmfestival in Locarno im August 2012 haben Bundesrat Alain Berset, BAK-Direktor Jean-Frédéric Jauslin und der Film-Sektionschef Ivo Kummer bekanntgegeben, dass die Anzahl Filmgesuche gegenüber dem Vorjahr massiv zugenommen hat. Im Sommer wurde von 417 Gesuchen gesprochen. Wohl auch dies

    27.02.2013 Erledigt
  16. 12.4055 : Kunstsammlungen des Bundes der Öffentlichkeit zugänglich machen

    Po. (Postulat) - Bulliard-Marbach Christine; Fraktion CVP-EVP
    Der Bundesrat wird gebeten, verschiedene Möglichkeiten zu prüfen, wie die Werke zeitgenössischer Kunst, die der Bund im Rahmen der Bundeskunstsammlung und der Gottfried-Keller-Stiftung erworben hat, öffentlich zugänglich gemacht werden können. In diesen beiden Sammlungen sind 28 000 Werke vereint; d

    22.05.2013 Angenommen
  17. 12.4017 : Anpassung der Bestimmungen zur Angebotsvielfalt beim Film

    Mo. (Motion) - Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur NR; Nationalrat
    Der Bundesrat wird beauftragt, dem Parlament eine Vorlage zur Teilrevision des Bundesgesetzes vom 14. Dezember 2001 über Filmproduktion und Filmkultur (FiG; SR 443.1) zu unterbreiten, welche die Bestimmungen dieses Gesetzes über die Angebotsvielfalt und deren Evaluation (Art. 17ff. FiG) an die heuti

    13.02.2013 Angenommen
  18. 12.3658 : Zeitgenössische Baukultur in der Kulturbotschaft 2016-2019

    Po. (Postulat) - Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur NR; Nationalrat
    Der Bundesrat wird beauftragt, einen Bericht über bisherigen Leistungen zur Förderung der zeitgenössischen Baukultur zu erstellen, damit Bundesrat und Parlament über eine ausreichende Grundlage für eine Verankerung von Massnahmen zur Förderung der zeitgenössischen Baukultur im Rahmen der Kulturbotsc

    17.10.2012 Erledigt
  19. 12.3624 : Anpassung der Massnahmen zugunsten der Vielfalt des Schweizer Filmangebots

    Ip. (Interpellation) - Markwalder Christa; FDP-Liberale Fraktion
    Das Filmgesetz sieht Massnahmen zugunsten der Angebotsvielfalt vor (Art. 17ff. FiG). Diese Bestimmungen gelten heute ausschliesslich für die Auswertung der Filmrechte in der Kinoaufführung. Vor dem Hintergrund rasch sich verändernder audiovisueller Konsumgewohnheiten in der Schweiz wird der Bundesra

    22.08.2012 Erledigt
  20. 12.3327 : Für eine Buchpolitik

    Po. (Postulat) - Recordon Luc; Grüne Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, die Palette der Möglichkeiten aufzuzeigen, mit denen die sehr schwierige Situation der Schweizer Literatur und des Buchs in der Schweiz wenn auch nicht gelöst, so wenigstens gelindert werden kann.

    16.05.2012 Angenommen
  21. 12.3190 : Wie weiter mit der Buchpolitik?

    Ip. (Interpellation) - Reynard Mathias; Sozialdemokratische Fraktion
    Die Volksabstimmung vom 11. März 2012 über die Buchpreisbindung führte in den verschiedenen Sprachregionen zu sehr unterschiedlichen Resultaten. Dies unterstreicht einmal mehr den Unterschied zwischen dem Westschweizer und dem Deutschschweizer Markt. In der französischsprachigen Schweiz ist er seit

    16.05.2012 Erledigt
  22. 12.3173 : Angemessene Entschädigung von Kulturschaffenden unter Einhaltung der Privatsphäre der Internetnutzer

    Po. (Postulat) - Glättli Balthasar; Grüne Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, einen Bericht zu erstellen, der darlegt, welche neuen Formen der Urheberrechtsentschädigung geschaffen werden könnten, um Schweizer Kulturschaffende - unter Einhaltung der Grundrechte und der Privatsphäre der Internetnutzer - angemessen für den Einkommensausfall durch

    16.05.2012 Angenommen
  23. 12.3130 : Förderung des Literaturplatzes Schweiz nach der Ablehnung der Buchpreisbindung

    Ip. (Interpellation) - Fluri Kurt; FDP-Liberale Fraktion
    Der Bundesrat wird eingeladen, folgende Fragen zu beantworten: 1. Ist er nach der Ablehnung des Bundesgesetzes über die Buchpreisbindung ebenfalls der Meinung und bereit, andere Wege für die Förderung des Literaturplatzes Schweiz zu suchen? 2. Welche Möglichkeiten einer solchen Förderung sieht er?

    16.05.2012 Erledigt
  24. 12.1018 : Media-Abkommen mit der EU

    A (Anfrage) - Fehr Hans-Jürg; Sozialdemokratische Fraktion
    Die Schweiz beteiligt sich am Programm Media der EU, das Ende 2013 ausläuft. Neu sollen das Kulturprogramm und das Media-Programm im Programm "Creative Europe" zusammengefasst werden. Das wirft folgende Fragen auf: 1. Wird sich die Schweiz am Programm "Creative Europe" beteiligen? 2. Wenn nein: Welc

    09.05.2012 Erledigt
  25. 11.4036 : Hochschulbildungsangebot in rätoromanischer Sprach- und Literaturwissenschaft

    Mo. (Motion) - Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur SR; Ständerat
    Der Bundesrat wird beauftragt, sich zur Erhaltung und Förderung der rätoromanischen Sprache und Kultur in Zusammenarbeit und Koordination mit den Kantonen dafür einzusetzen bzw. darauf hinzuwirken, dass an Universitäten ein Hochschulbildungsangebot in rätoromanischer Sprach- und Literaturwissenschaf

    23.11.2011 Angenommen
Vorherige SeiteSeite 1 von 5Nächste SeiteAnzahl Einträge: 107
Sie sind hier: Das Schweizer Parlament > Suche > Suche - Resultate