Zum Inhalt
Seite drucken

Suche - Resultate

Neue Suche RSS-Feed (25 neuste Einträge)
Vorherige SeiteSeite 1 von 13Nächste SeiteAnzahl Einträge: 320
  • Antwort/Antrag Stand
  1. 14.3938 : Fachkräfteinitiative. Ermöglichung des Zugangs zu Nachholbildung durch Förderung der Grundkompetenzen

    Po. (Postulat) - Graf Maya; Grüne Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt zu prüfen und zu berichten, wie durch die Förderung der Grundkompetenzen gemäss neuem Weiterbildungsgesetz (Art 13-16) der Zugang zu Nachholbildung ermöglicht werden kann.

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  2. 14.3932 : Wie weiter mit den Familienmodellen des Bundes?

    Ip. (Interpellation) - Trede Aline; Grüne Fraktion
    Der Bundesrat wird gebeten, folgende Fragen zu beantworten: 1. Wie gedenkt er mit den acht Modellen aus dem Bericht zum Postulat Fetz "Freiwillige Elternzeit und Familienvorsorge" (11.3492) weiterzuarbeiten? 2. Verändert sich seine Haltung nach der Annahme der Masseneinwanderungsinitiative und der d

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  3. 14.3927 : Fonds für Qualifizierungsinitiative in der beruflichen Grundbildung von Bund, Kantonen und OdAs

    Mo. (Motion) - Fetz Anita; Sozialdemokratische Fraktion
    1. Der Bund unterstützt die Kantone bei einer mehrjährigen Qualifizierungsoffensive im Berufsbildungsbereich, namentlich in der beruflichen Grundbildung. 2. Der Bund soll während 4 Jahren jährlich maximal 50 Millionen Schweizer Franken für die Qualifizierungsoffensive den Kantonen zur Verfügung stel

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  4. 14.3890 : Strategie zur Reduktion der Abhängigkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen von der Sozialhilfe

    Mo. (Motion) - Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit den Kantonen und den zuständigen Fachorganisationen eine Strategie mit einem Masterplan (inkl. allfälligen Gesetzesänderungen) auszuarbeiten und dem Parlament vorzulegen, mit der die Abhängigkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen reduziert w

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  5. 14.3878 : Höhere Berufsbildung öffentliche Verwaltung

    Mo. (Motion) - Bulliard-Marbach Christine; Fraktion CVP-EVP
    Der Bundesrat wird beauftragt, das duale System der Berufsbildung auch für die öffentliche Verwaltung auf Tertiärstufe B sicherzustellen. Er sorgt dafür, dass sich die Bundesverwaltung für die Entwicklung eines eidgenössischen Fachausweises "Fachfrau/Fachmann öffentliche Verwaltung" engagiert, auch

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  6. 14.3773 : Mit Nachholbildung für Erwachsene Fachkräftemangel entschärfen

    Ip. (Interpellation) - Munz Martina; Sozialdemokratische Fraktion
    Das SBFI hat im Juni 2014 den Grundlagenbericht "Berufsabschluss und Berufswechsel für Erwachsene" veröffentlicht. Die darin vorgeschlagenen Massnahmen sind leider wenig konkret. 1. Warum nimmt nur ein sehr kleiner Teil der 619 000 Erwachsenen ohne nachobligatorische Ausbildung das Nachholen des Ber

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  7. 14.3767 : Entwicklungszusammenarbeit durch Berufsbildung

    Ip. (Interpellation) - Schneider-Schneiter Elisabeth; Fraktion CVP-EVP
    Unsere Entwicklungszusammenarbeit hat eine lange Tradition im Bereich der Berufsbildung. Nachdem diese zwischenzeitlich von der internationalen Agenda verschwunden ist, erlebt sie heute eine regelrechte Renaissance. Heute ist es nicht nur die Entwicklungspolitik, die sich in der internationalen Zusa

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  8. 14.3740 : Eidgenössisches Berufsattest (EBA): Bilanz zehn Jahre nach seiner Schaffung

    Po. (Postulat) - Schwaab Jean Christophe; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, einen Bericht zu erstellen, um das Eidgenössische Berufsattest EBA (Art. 17 Abs. 2 des Berufsbildungsgesetzes vom 13. Dezember 2002) zu evaluieren. Geprüft werden sollen insbesondere folgende Fragen: 1. Wie erfolgreich ist dieser Abschluss der beruflichen Grundbildung

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  9. 14.3731 : Erfolgsquote bei Lehrabschlussprüfung erhöhen

    Po. (Postulat) - Munz Martina; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt einen Bericht zu erstellen, der Aufschluss gibt über die Erfolgsquote bei Qualifikationsverfahren nach Beruf und Kanton. Ursachen für tiefe Erfolgsquoten sollen analysiert und Massnahmen zur Verbesserung vorschlagen werden.

    Ausstehend Im Rat noch nicht behandelt
  10. 14.3632 : Rolle der Praxisassistentinnen im schweizerischen Gesundheitssystem

    Po. (Postulat) - Steiert Jean-François; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, einen Bericht zu verfassen über: 1. die Erwartungen der betroffenen Leistungserbringer an die Kompetenzen der medizinischen Praxisassistentinnen und -assistenten und der medizinischen Praxiskoordinatorinnen und -koordinatoren; 2. die Adäquation von deren Ausbildung mit

    12.09.2014 Angenommen
  11. 14.3564 : Feuerwerke für den 1. August auch im Tessin!

    Ip. (Interpellation) - Cassis Ignazio; FDP-Liberale Fraktion
    Der Bundesrat wird gebeten, die folgenden Fragen zu beantworten: 1. Wer Feuerwerke der Kategorie 4, sogenanntes professionelles Feuerwerk und damit Feuerwerk, das in unseren Dörfern und Tälern am 1. August abgefeuert wird, vorbereitet und zündet, braucht seit dem 1. Januar 2014 einen Ausweis. Diesen

    27.08.2014 Erledigt
  12. 14.3558 : Schaffung einer Rechtsgrundlage für die Eintreibung von Beiträgen für überbetriebliche Kurse

    Mo. (Motion) - Schilliger Peter; FDP-Liberale Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, Artikel 21 der Berufsbildungsverordnung so anzupassen, dass ein Berufsverband, der im öffentlichen Auftrag überbetriebliche Kurse durchführt, auch eine Rechtsgrundlage erhält, den Kostenbeitrag gerichtlich durchzusetzen.

    27.08.2014 Im Rat noch nicht behandelt
  13. 14.3407 : Im Arbeitslosenversicherungsgesetz vorgesehene Bildungsmassnahmen

    Mo. (Motion) - Maire Jacques-André; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, das Arbeitslosenversicherungsgesetz (Avig) zu revidieren, damit Personen, die sich für mehrere Jahre vom Arbeitsmarkt zurückgezogen haben und einen Wiedereinstieg ins Berufsleben anstreben, ausdrücklich zum Personenkreis gezählt werden, der Anspruch auf Bildungsmassnah

    27.08.2014 Im Rat noch nicht behandelt
  14. 14.3264 : Berufsbildung. Unternehmen Bund und Kantone genug, um das Erlernen anderer Landessprachen zu unterstützen?

    Po. (Postulat) - Bulliard-Marbach Christine; Fraktion CVP-EVP
    Der Bundesrat wird beauftragt, folgende Fragen zu prüfen und darüber Bericht zu erstatten: 1. Wie sieht die konsolidierte Bilanz des Programms Piaget aus? 2. Inwieweit kann der Verfassungsauftrag, bestätigt im Berufsbildungsgesetz, als erfüllt betrachtet werden? 3. Welches sind die hauptsächlichen G

    14.05.2014 Im Rat noch nicht behandelt
  15. 14.3162 : Anreize zur Verminderung des Fachkräftemangels im Gesundheitswesen schaffen

    Mo. (Motion) - Schmid-Federer Barbara; Fraktion CVP-EVP
    Der Bundesrat wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit den Kantonen und der Wirtschaft die seit Jahren identifizierten Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich des Nachwuchses im Gesundheitswesen rasch umzusetzen und die identifizierten Potenziale im Inland diesbezüglich bestmöglich zu aktivieren und wei

    21.05.2014 Im Rat noch nicht behandelt
  16. 14.3112 : Hausgemachter Fachkräftemangel im Gesundheitswesen

    Ip. (Interpellation) - Stahl Jürg; Fraktion der Schweizerischen Volkspartei
    Der Fachkräftemangel wird seit der Abstimmung vom 9. Februar zu Unrecht ausschliesslich damit in Verbindung gebracht. Dabei wird ausser Acht gelassen, dass es innenpolitische, strukturelle Mängel in Bezug auf die Ausbildung dieser Fachkräfte gibt, vor allem im Gesundheitswesen. Der Bundesrat wird di

    14.05.2014 Erledigt
  17. 14.3009 : Massnahmen zur Linderung des Fachkräftemangels aufgrund der neuen Ausgangslage

    Mo. (Motion) - Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur-SR (13.3652); Ständerat
    Nach Annahme der Volksinitiative "gegen Masseneinwanderung" stellt sich für verschiedene Branchen unserer Volkswirtschaft im verschärften Masse die Frage nach der Rekrutierung genügend geeigneter Fachkräfte. In Anbetracht dieser neuen Ausgangssituation wird der Bundesrat aufgefordert, in Absprache m

    16.04.2014 Angenommen
  18. 14.1069 : Faire Pauschalen für die überbetrieblichen Kurse der Berufsbildung

    A (Anfrage) - Häberli-Koller Brigitte; Fraktion CVP-EVP
    Bund und Kantone leisten an die obligatorischen überbetrieblichen Kurse (üK) der Berufsbildung einen Pauschalbetrag pro Tag und Lernenden. Diese Beiträge werden durch die Schweizerische Berufsbildungskonferenz SBBK aufgrund von Erhebungen oder durch Eingabe einer ODA pro Beruf einzeln festgelegt. In

    Ausstehend Eingereicht
  19. 14.452 : AVIG: Kriterien für Bildungsmassnahmen im Falle eines Wiedereinstiegs ins Berufsleben nach Erziehungszeiten

    Pa.Iv. (Parlamentarische Initiative) - Maire Jacques-André; Sozialdemokratische Fraktion
    Gestützt auf Artikel 160 Absatz 1 der Bundesverfassung und auf Artikel 107 des Parlamentsgesetzes reiche ich folgende parlamentarische Initiative ein: Artikel 60 Absatz 2 des Arbeitslosenversicherungsgesetzes (AVIG) soll wie folgt ergänzt werden: 2 Für die Teilnahme an Kursen können Leistungen bean

    - Im Rat noch nicht behandelt
  20. 14.451 : Fonds für Qualifizierungsoffensive in der beruflichen Grundbildung von Bund, Kantonen und OdAs

    Pa.Iv. (Parlamentarische Initiative) - Müri Felix; Fraktion der Schweizerischen Volkspartei
    Gestützt auf Artikel 160 Absatz 1 der Bundesverfassung und Artikel 107 des Parlamentsgesetzes reiche ich folgende parlamentarische Initiative ein: 1. Der Bund unterstützt die Kantone bei einer mehrjährigen Qualifizierungsoffensive im Berufsbildungsbereich, namentlich in der beruflichen Grundbildung.

    - Im Rat noch nicht behandelt
  21. 14.443 : Berufsbildung stärken auf Verfassungsebene

    Pa.Iv. (Parlamentarische Initiative) - Pfister Gerhard; Fraktion CVP-EVP
    Gestützt auf Artikel 160 Absatz 1 der Bundesverfassung und Artikel 107 des Parlamentsgesetzes reiche ich folgende parlamentarische Initiative ein: BV Artikel 63 (Berufsbildung) soll dahingehend ergänzt werden dass a. der Bund mit den Kantonen und den Organisationen der Arbeitswelt die höhere Berufsb

    - Im Rat noch nicht behandelt
  22. 13.5223 : Herausforderung älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

    Fra. (Fragestunde. Frage) - Heim Bea; Sozialdemokratische Fraktion
    Die Schweiz braucht eine Weiterbildungspolitik, die sich der Zielgruppe "ältere Arbeitnehmende" widmet und deren Arbeitsmarktfähigkeit stärkt. Ist der Bundesrat bereit: 1. das Berufsbildungsgesetz so zu ändern, dass Massnahmen zur Förderung der berufsorientierten Weiterbildung älterer Arbeitnehmende

    Erledigt
  23. 13.5151 : Problematische Umsetzung des IV-Rundschreibens Nr. 299

    Fra. (Fragestunde. Frage) - Streiff-Feller Marianne; Fraktion CVP-EVP
    Die IV-Stellen legen das IV-Rundschreiben 299 sehr unterschiedlich aus, und valide Grundlagen für den Entscheid betreffend das zweite Jahr fehlen. Mit dem Projekt vom Bundesamt für Sozialversicherungen sollen bessere Rahmenbedingungen für die berufliche Bildung von Jugendlichen geschaffen werden. Ak

    Erledigt
  24. 13.4171 : Änderung der Artikel 54 und 55 des Berufsbildungsgesetzes

    Mo. (Motion) - Aubert Josiane; Sozialdemokratische Fraktion
    Der Bundesrat wird beauftragt, dem Parlament eine Änderung der Artikel 54 und 55 des Berufsbildungsgesetzes (BBG) vorzulegen. Die Artikel sollen an die neuen Gegebenheiten von heute (2014) und der kommenden Jahre angepasst werden, und zwar so, dass die Beiträge zur Mitfinanzierung von innovativen Pr

    29.01.2014 Im Rat noch nicht behandelt
  25. 13.4123 : Der duale Bildungsweg in Gefahr. Wie reagieren?

    Po. (Postulat) - Buttet Yannick; Fraktion CVP-EVP
    Der Bundesrat wird beauftragt, einen Bericht vorzulegen, in dem insbesondere folgende Fragen beantwortet werden: 1. Wie sind die Entwicklungen im dualen Berufsbildungssystem (Lernendenzahlen, Anteil Lernender an der Anzahl Berufstätiger, Zahl der Berufsbildnerinnen und Berufsbildner usw.)? 2. Handel

    12.02.2014 Erledigt
Vorherige SeiteSeite 1 von 13Nächste SeiteAnzahl Einträge: 320
Sie sind hier: Das Schweizer Parlament > Suche > Suche - Resultate