2018 jährte sich die Einführung des Proporzwahlrechts auf nationaler Ebene zum 100. Mal. Mit der Ausstellung «100 Jahre Proporz», welche die Zeitspanne von der Annahme der Volksinitiative bis zur erstmaligen Durchführung der Proporzwahl fast genau ein Jahr später beleuchtet, erinnern die Parlamentsdienste an diese für die Schweizer Politik folgenreichen Ereignisse.

Die dreisprachige Ausstellung im Bundeshaus befasst sich mit verschiedenen Bereichen der Zeit um 1918. So werden etwa die Lebensumstände, der Generalstreik, die Geschehnisse in Europa und natürlich der Weg zur ersten Proporzwahl auf nationaler Ebene beleuchtet.

Für Gruppen ab 10 Personen (max. 30 Personen)

Die Führung bezieht sich hauptsächlich auf die Ausstellung. Die Ratssäle sowie die Kuppel- und Wandelhalle werden jedoch auch besichtigt.

Dauer 90 Minuten

Für Lehrpersonen stehen zur Vorbereitung des Besuchs Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Unterrichtsmaterialien für Lehrpersonen (Sekundarstufe I und II) (PDF)

Daten für Führungen   

Montag, 30. September 2019, 10h30 und 14h00

  • Montag, 7. Oktober 2019, 10h30 und 14h00      

Nur mit Anmeldung, bis spätestens Freitag vor der Besichtigung

Anmeldungen per E-Mail an parlamentsbesuche@parl.admin.ch.

Bitte geben Sie uns folgende Angaben bekannt:

Name und Vorname, Anzahl Personen, Sprache, Kanton und Natelnummer

Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung.

Für Einzelpersonen (max. 30 Personen)

Die Führung bezieht sich ausschliesslich auf die Ausstellung.

Dauer 60 Minuten

Daten für Führungen in Deutsch

  • Mittwoch, 02. Oktober 13h00
  • Mittwoch, 09. Oktober 13h00
  • Mittwoch, 16. Oktober 13h00
  • Keine Anmeldung erforderlich

    Treffpunkt 15 Minuten vor Führungsbeginn beim Besuchereingang Bundeshaus Seite Bundesterrasse.

    Bitte bringen Sie einen amtlichen Ausweis mit.