In der Wandelhalle besprechen und treffen sich die Ratsmitglieder während der Sessionen, geben Interviews und empfangen Lobbyisten. Der Saal dient auch repräsentativen Zwecken; so finden hier Staatsempfänge des Bundesrates oder der Neujahrsempfang der Bundespräsidenten statt. Die Parlamentsdienste laden die Bevölkerung regelmässig zu öffentlichen Veranstaltungen in der Wandelhalle ein, in denen Fragen rund um Parlament und Politik aufgegriffen und vertieft werden.

 

Hinweis

Während der Gespräche in der Wandelhalle wird fotografiert und gefilmt. Die Parlamentsdienste publizieren die Bilder und Videos auf der Website und ihren Social-Media-Kanälen. Wir gehen davon aus, dass die Anwesenden damit einverstanden sind.    
 


Audiofile des Anlasses (MP3)

Essen und Politik - mehr als nur Beilage

Kein Staatsbesuch ohne offizielles Dinner, kein Parlamentarieranlass ohne Apéro riche. Gespräche an der Tafel und am Buffet lockern die Stimmung und verbinden über die Parteigrenzen hinweg. Das Bonmot «man ist, was man isst» gilt auch in der Politik, weshalb die Bratwurst in der Hand dem Image förderlicher ist als die Hummerzange. Essen ist aber nicht nur Bestandteil der Politik, die Politik bestimmt auch unser Essen. Das nächste Gespräch aus der Wandelhalle verschreibt sich der Esskultur der politischen Akteurinnen und Akteuren.

Podiumsteilnehmende

  • Maya Graf, Nationalrätin und ehemalige Nationalratspräsidentin, Mitbewirtschafterin eines Bio-Bauernhofes
  • Claudio Fischer, Botschafter, Leiter Internationales und Mehrsprachigkeit Parlamentsdienste
  • Lorenz Furrer, Managing Partner Furrerhugi, Bern


Moderation: Jonathan Fisch, Produzent SRF4 News

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt und ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Wir bitten Sie wegen der beschränkten Platzzahl um frühzeitige Anmeldung über unsere Reservationsplattform.