Die wichtigsten Daten der parlamentarischen Tätigkeiten sind über eine offene, maschinenlesbare Schnittstelle verfügbar.

Wichtiger Hinweis 

Mit der Inbetriebnahme unserer neuen Website www.parlament.ch haben wir das Kommunikationsprotokoll vom bestehenden http auf das neue https geändert.
Durch diese Änderung mussten wir aus technischen Gründen die Adresse der «alten» WebServices, http://ws.parlament.ch, umstellen. Der «alte» WebServices ist nach wie vor in Betrieb (Struktur, IP, Aktualität usw.), muss jedoch über die neue Adresse, http://ws-old.parlament.ch, angesteuert werden.

Die neuen Webservices sind für die Öffentlichkeit zur Zeit noch nicht zugänglich. Wir sind aber zuversichtlich, diese im 3. Quartal 2017 öffnen zu können.

Wir haben nur sehr begrenzt Informationen über unsere Datenbezüger. Damit wir Sie zu gegebener Zeit informieren können, bitten wir Sie, uns über das Feedbackformular folgende Angaben zu machen:
Firma, Name, Mail-Adresse, Telefonnummer
sowie in Stichworten den Verwendungszweck.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Nutzungsbedingungen

Verwendungszwecke und Auflagen

Die Parlamentsdienste machen via Webservices Daten frei zugänglich. Die Daten können mit folgenden Auflagen genutzt werden:

  • Jegliche Verwendung darf nicht den Eindruck erwecken, es handle sich dabei um eine amtliche Veröffentlichung.
  • Die Daten dürfen nur mit Angabe der Quelle «Parlamentsdienste der Bundesversammlung, Bern» verwendet werden.
  • Die Daten dürfen inhaltlich nicht verändert werden.
  • Das Datum des Zeitpunktes, in dem die Daten heruntergeladen worden sind, muss immer eindeutig ersichtlich sein.

 

Rechte an den Daten und Haftung

Durch das Herunterladen oder Kopieren von Daten werden keinerlei Rechte bezüglich der Inhalte übertragen. Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten gehören ausschliesslich den Parlamentsdiensten oder den rechtmässigen Urhebern.

Der/die Nutzer/in trägt in jedem Fall die volle Verantwortung für die Veröffentlichung bzw. Verbreitung der Daten. Die Parlamentsdienste lehnen jede Haftung ab.

Der/die Nutzer/in muss sich selber über Änderungen an den Webservices informieren.

Im Weiteren gelten die Bestimmungen gemäss Disclaimer.